Die produktion

Die Philosophie der Familie Berta ist klar:
Qualität vor Quantität.

Nach dem Ende der Gärung folgt der zur Gänze handwerkliche Prozess, der mit größterSorgfalt vom Destilliermeister durchgeführt wird. Die vergorenen Trester kommen direkt in dieBrennkolben mit Wasserdampf, um die Körbe in jedem Kessel zu füllen.

Sobald der Brennkolben angefüllt ist, lässt der Destilliermeister einen heißen Wasserdampfdurch die feuchten Schalen der Trester strömen, der auf seinem Weg nach oben aus dem Tresterden Alkohol extrahiert, der zuvor während der Gärung entstanden ist.

Der so gewonnene Alkoholdampf wird in die Kolonne geschickt, die diesen von den wenigerkonzentrierten Alkoholwasserdämpfen befreit und die Erhöhung der Gradzahl ermöglicht. Derkonzentrierte Alkoholdampf erreicht die Spitze eines Kühlers, um dann nach dem Kondensierenin ein Becken zur Gradkontrolle zu gelangen: es ist nur ein langsames Tropfen, das die Hingabeund die Geduld des Handwerks zum Ausdruck bringt.

Dank der Meisterhaftigkeit der Destillateure und der

modernen Kontrollsysteme wirddas Herz vom Vorlauf (dem bitteren Teil) desDestillationsprozesses getrennt.

Die unterschiedlichen Anlagentypen gestatten außerdem – neben dem Trester – die Destillation verschiedener Rohstoffe: somit ist es möglich, erlesenen Branntwein auch aus demWein und direkt aus den Trauben zu gewinnen.

Die Philosophie der Familie Berta ist klar: Qualität vor Quantität, für eine anspruchsvolleKlientel, die das Bukett an Aromen und Düften liebt, durch das sich die Grappe aus dem HauseBerta seit Jahrzehnten auszeichnen. Daraus entsteht eine neue Philosophie: der Grappa ist nichtmehr nur ein einfacher Digestif, ein Unterprodukt mit aggressivem und starkem Geschmack,sondern ein großartiges Destillat zum Genießen und Meditieren, entschlossen und zugleichharmonisch in seinen Nuancierungen. Der destillierte Trester wird gesammelt und an eineFirma verkauft die Trauben Kernöl aus den Kernen extrahieren. Nach diese Verarbeitung wirdder Trester verarbeitet und Brennbare Material erhalten.